Herzlich willkommen auf meinem Blog

Mein Blog ist ein persönliches Projekt, dass ich vor einigen Monaten ins Leben gerufen habe. Sowieso habe ich einen Hang zu Neuen Medien und wollte meine Kenntnisse einmal in die Tat umsetzen. Also beschloss ich einen Blog zu erstellen.

Foto von mir
Die Autorin dieses Blogs.

Die Mehrheit meines Bekanntenkreises hat mit „Internet und so“ immer wenig zu tun, wie sie sagen. Zwar müssen sie auf der Arbeit mit und in dem Netz arbeiten, aber nach Feierabend bevorzugen sie dann doch eher ein Buch. Ich persönlich finde die E-Books sehr praktisch, aber bevorzuge dann doch lieber ein echtes Buch.

Meine Kinder wachsen mit den Neuen Medien auf. Während ich von klein auf immer mit Menschen Face – to – Face gesprochen habe, wachsen meine Kinder ganz anders auf. Für sie ist es normal, dass ein Tablet in der Nähe ist oder sie wissen, was eine Echtgeld App ist.

An dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass ich mir auch in vielerlei Hinsicht Gedanken mache über den Medienkonsum meiner Kinder. Man hat es ja selber gemerkt, dass die tägliche Zeit hinter dem Bildschirm immer mehr wird und das wird wahrscheinlich nur ein Teil von dem sein, was jüngere Generationen erfahren werden. Vor allem der immer weniger werdende menschliche Umgang bereitet mir dabei Sorgen.

Aufgrund der persönlichen Bedeutung habe ich auch mehrere Texte zu digitalen Themen verfasst. In ihnen geht es zum Beispiel um etwas ganz Persönliches von mir. Es geht um meine Lieblings – App: Instagram.

Im zweiten Text geht es um ein Phänomen, was zu einem großen Teil junge Menschen betrifft, aber vielleicht schauen sie einmal selbst hinein.  Sie finden übrigens in der Sidebar ein paar links zu meinen Profilen bei Tumblr und Pinterest. Drei Mal dürfen sie raten, welche Themen sie dort finden 😉.

Bei einem Blog geht es oft auch immer etwas Privates. So auch auf dieser Internetseite. Ich schreibe über mein Lieblings – Urlaubsland: Holland und über meine aktuellen BDSwiss Erfahrungen. Das spielt auch meinem Hobby der Garten(arbeit) in die Hände, denn auch dort blühen schöne Blumen aus den Niederlanden.

Und wenn ich nicht grade Taxi für meine Kinder spiele oder im Garten bin, laufe ich am liebsten durch die Felder und vergesse meinen Alltag, wobei ich unseren Hund Boogie natürlich mitnehme. Der es für gar keine gute Idee hält, dass mein großer bald studieren möchte. Schließlich sind sie schon seit ein paar Jahren beste Freunde und ich glaube, dass Boogie spürt, dass mein Sohn bald weggehen wird.

Mehr zu den beiden finden sie in einem Beitrag in der Kategorie „Kinder“. Für die anderen Mamas habe ich noch einen kleinen Hinweis zu den folgenden Ferien in Rheinland – Pfalz auf meine Internetseite eingefügt. Kann ja nicht schaden, ne 😊 ?

Ich hoffe euch gefällt diese Internetseite und wer weiß, vielleicht sehen wir uns bald in einem der vielen sozialen Netzwerke.